Gewehr-Gewehrkugeln

BALLISTIX ACADEMY CONSULTING

  • Wir bieten F & E-Unterstützung an, oder können auch als unabhängiger Sachverständiger beigezogen werden.

  • Wir können Ihren Projekten Fachwissen in den verschiedenen Bereichen der Innen-, Außen- und Endballistik zur Verfügung stellen.

  • Nachfolgend finden Sie einige Beispiele unserer Expertise. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Lösungen für Anwendungen suchen, die hier nicht explizit angeführt sind.

PRÄZISION UND WIRKSAME EINSATZSCHUSSWEITE VON WAFFENSYSTEMEN

Wir ermitteln statistisch haltbare Vergleichsparameter für Trefferbilder, indem wir Trefferkoordinaten speziellen Analysen unterziehen. Dabei wird besonderer Fokus auf eventuell zugrundeliegende systematische Fehler gelegt, die das Ergebnis eines Trefferbildes maßgeblich beeinflussen können, jedoch bei herkömmlicher Betrachtungsweise nicht augenscheinlich werden.

DIE WECHSELWIRKUNG ZWISCHEN GESCHOSS UND LAUF: LAUFTRIBOLOGIE

Wir arbeiten intensiv an Themen wie Laufreibung, Laufablagerungen und Laufverschleiß. Dabei sind wir stets bestrebt, die damit verbundenen Probleme in Bezug auf Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Lebensdauer von Systemen im Klein- und Großkaliberbereich zu lösen.

In Bezug auf die Ermittlung der tatsächlich beim Schuss vorliegenden Reibung zwischen Geschoss und Lauf (Laufreibung) wurde durch uns eine eigene Methode entwickelt, die Sie hier finden können.

LAUFSCHWINGUNGEN

Um die Genauigkeit zu verbessern, arbeiten wir an der messtechnischen Erfassung, sowie Optimierung und Verbesserung des Schwingungsverhaltens von Waffenläufen.

MODELLIERUNG DER THERMODYNAMIK IM GESCHOSS

Projektile, speziell deren Mäntel, erwärmen sich beim Schießen erheblich. Diese Temperaturerhöhungen können mitunter erhebliche Auswirkungen auf die Außen- und Endballistik von Geschossen haben. Um dies abzuschätzen, bzw. gezielt zu verändern führen wir sowohl analytische / numerische Simulationen durch und stimmen diese mit experimentell ermittelten Daten ab.

WINDANFÄLLIGKEIT VON GESCHOSSEN

Insbesondere beim Long Range Schießen kann der Wind großen Einfluss auf die Treffergenauigkeit ausüben. Um ein Waffen-munitionssystem für solche äußeren Einflussbedingungen zu optimieren, sind fundierte Kenntnisse der beteiligten physikalischen Effekte erforderlich.

QUALIFIKATION VON WAFFEN-MUNITIONSSYSTEMEN

Um ein objektives Feedback zur Gesamtleistung eines Waffensystems zu erhalten, führen wir vollständige Qualifikationen oder auf Kundenwusch auch nur Teilqualifikationsprogramme nach internationalen Standards (TOP / STANAG) durch.